Bedingungen

Anmelden

Anmeldungen zu den Kursen und Veranstaltungen erfolgen per email, schriftlich, über das Kontaktformular der Homepage oder telefonisch beim Amt Hürup:

 

Annette Waschto

Tel: 04634 8841

E-Mail:

 

 

Die Anmeldung ist verbindlich.

 

Die Anmeldung wird in der Reihenfolge des Eingangs telefonisch oder durch email bestätigt. Die Teilnahme an einem Kurs ergibt sich aus der Reihenfolge der Anmeldungen, eine frühzeitige Anmeldung wird daher empfohlen.

 

 

Gebühren:

Die Kursgebühr beträgt in der Regel 2,50 € je Stunde. Bei einigen Kursen mit höherem Aufwand können die Gebühren höher liegen, außerdem entstehen bei einigen Kursen Materialkosten o.ä., die direkt an den Kursleiter gezahlt werden müssen. Die Gesamtgebühr für einen Kurs/eine Veranstaltung ist in der Kursbeschreibung genannt. Die Gebühr wird jeweils zu Beginn des ersten Kurses in bar kassiert.

 
Ermäßigung:

Schüler, Studenten, sowie Empfänger von Arbeitslosengeld I und II erhalten bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 25% auf die Teilnahmegebühren, sofern 8 Vollzahler die Veranstaltung besuchen.

 

Rücktritt:

Der Amtskulturring kann wegen mangelnder Beteiligung, Ausfall eines Kursleiters oder anderer Gründe einen Kurs ausfallen lassen. Bei vollem Ausfall werden die Gebühren ganz, bei Ausfall im laufenden Kurs anteilig erstattet. Der Rücktritt eines Teilnehmers ist bis eine Woche vor Kursbeginn möglich, da von der Anmeldung das Zustandekommen eines Kurses abhängt. Wir weisen nochmals darauf hin, dass auch eine telefonische Anmeldung verbindlich ist. Bei Nichterscheinen, ohne vorherige Abmeldung, ist der AKR berechtigt, mind. 50% der Teilnehmergebühr zu verlangen. Die Zahlung der Kursgebühr ist immer für den gesamten Kurs fällig und kann nicht im Einzelnen stundenweise gezahlt werden.

Es besteht vonseiten der Kursteilnehmer kein Anspruch auf einen bestimmten Kursleiter. Muss ein Kurs umbesetzt werden, ergibt sich daraus keine Rücktrittsmöglichkeit für den Kursteilnehmer. Die Kursgebühr ist zu entrichten.

 
Teilnehmerzahl:

Sie beträgt in der Regel mindestens 8 Personen. In Ausnahmefällen kann ein Kurs auch mit einer minderen Teilnehmerzahl stattfinden, wenn die Teilnehmer Entgelte entrichten, die dem Gebührenaufkommen von mindestens 8 Teilnehmern entsprechen. Teilnahmebscheinigungen und Quittungen werden auf Wunsch nach Beendigung eines Kurses ausgestellt.

 
Haftung:

Der Amtskulturring übernimmt für Kursleiter/innen und Teilnehmer/innen keinerlei Haftung bei Schäden, Unfällen, Wegeunfällen und Verlusten, welcher Art sie auch sein mögen. Es wird angeraten, die Garderobe möglichst mit in den Unterrichtsraum zu nehmen.


Und zum Schluss eine große und wichtige Bitte: Bedenken Sie bitte, dass wir nur Gäste in den von uns genutzten Räumen sind. Wir bitten Sie um Verständniss dafür, dass Rauchen in den Räumen nicht gestattet ist. Helfen Sie mit, dass das Miobiliar nach dem Unterricht auf die alten Plätze gerückt wird und Tafeln bzw. benutzte Gegenstände gesäubert und zurückgestellt werden.